Bank CIC (Schweiz) AG

Der Kunde

Die Bank CIC ist die flexible Bank für Unternehmen, Unternehmer und Privatpersonen mit komplexen Finanzbedürfnissen. Die Schweizer Universalbank wurde 1871 von Basler Bankiers für die finanziellen Anliegen von Unternehmern gegründet. Heute ist sie mit mehr als 390 Mitarbeitenden an neun Standorten präsent. Neben dem Hauptsitz Basel sind dies Fribourg, Genf, Lausanne, Lugano, Neuchâtel, Sion, St. Gallen und Zürich. Die Bank CIC ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Crédit Mutuel. Die französische Finanzgruppe ist eine der bestkapitalisierten Banken in Europa mit 7,9 Millionen Genossenschaftern. Mehr als 80 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen weltweit über 30 Millionen Kunden.

Die professionelle Umsetzung und der sehr speditive Kontakt mit den Medienmachern vereinfachen unseren Bestellprozess für Visitenkarten sehr. Ein einfaches und gutes Tool mit tollem Endergebnis.
Sascha Ingelfinger
Head Human Resources der Bank CIC

Wenn Code gedruckt wird

Schnell, unkompliziert, einwandfrei – unsere kosteneffiziente Lösung für das Bestellen neuer Visitenkarten für die Mitarbeitenden der Bank CIC erfüllt genau diese elementaren Kriterien. Wir stellen dem Unternehmen eine Schnittstelle zur Verfügung, die HTML-Daten mit Hilfe von CSS in druckfertige PDFs umwandelt. Initiiert wurde das Projekt von der Abteilung Human Resources der Bank CIC.
 

Der Web-to-Print-Workflow

Mitarbeitende der Bank können in ihrem Intranet per Web-Formular die Angaben für die Visitenkarte erfassen. Einige Werte werden direkt aus der Datenbank des Intranets gezogen. Neben einer Live-Vorschau können sich die Mitarbeitenden auch direkt das Druck-PDF ansehen, welches über eine REST-API im Hintergrund erstellt wird. Dabei werden die HTML-Daten an uns übermittelt. 

Durch das hinterlegte CSS-Stylesheet wird automatisch ein PDF generiert und in nur wenigen Sekunden als Direktlink an den Benutzer zurückgegeben. So reicht auf Kundenseite eine HTML-Datei aus, um das PDF jederzeit zu reproduzieren. Über eine Freigabefunktion kann die Bank die Bestellung der Visitenkarten bestätigen, wodurch die HTML-Daten erneut übermittelt werden und schliesslich ein Druckauftrag generiert wird.

Durch die Automatisierung des Layout- und Bestellprozesses können so blitzschnell Aufträge zum Druck erteilt werden. Der Aufwand ist für die Bank CIC und für uns minim. Eine klassische Win-win-Situation also!
 

Du hast Fragen?

Marcel Oehler
+41 61 467 86 06

Marcel erzählt dir, wie die Schnittstelle funktioniert.

Marcel Oehler

Webentwickler

Marcel ist im Team Web & App als Entwickler der Logiker schlechthin. Mit seiner universitären Ausbildung in Mathematik und Informatik ist für ihn keine Formel zu schwer, kein Algorithmus zu komplex. Entsprechend kümmert sich Marcel, mit seiner analytischen Sicht auf die abstraktesten Abläufe, um die exakte Ausarbeitung unserer Programmierungen. Den natürlichen Ausgleich schafft er mit seiner Leidenschaft für den Progressive Rock der 70er Jahre, seiner Hingebung fürs Velofahren und dem Anspruch, alle grossen Alpenpässe mit dem Rennvelo zu erklimmen.

Mehr Infos

Unsere Digital-Spezialisten.

Team Web & App

Publikation medizinischer Inhalte in Perfektion.

EMH Schweizerischer Ärzteverlag

Ihr Browser ist veraltet.

Die Seite wird in diesem Browser nicht optimal dargestellt. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.