Petri Holding fokussiert auf den Verlagsbereich – Druckereibereich «Die Medienmacher AG» wird eingestellt

Die Petri Holding wird sich in Zukunft ausschliesslich auf den Verlagsbereich konzentrieren. Der Druckbereich unter dem Namen «Die Medienmacher AG» hat per 15.1.2020 die Bilanz deponiert.

Trotz einer umfassenden Sanierungsrunde im 2. Halbjahr 2019 und massiven Investitionen und Nachfinanzierungen seitens der Eigentümerschaft konnte der Ertrags- und Umsatzeinbruch im Druckbereich nicht aufgehalten werden. Der Verwaltungsrat sieht sich im Interesse des Erhalts von möglichst vielen Arbeitsplätzen gezwungen, den Produktionsbereich vollständig zu schliessen und die Kräfte auf den Verlagsbereich zu konzentrieren. Die Mbassador AG wird an die Gründer zurück veräussert. Für die «Die Medienmacher AG» wurde die Bilanz deponiert.

Ludwig Heuss, Verleger: «Der Verwaltungsrat und vor allem auch die Eigentümerschaft bedauern diese für alle Beteiligten äusserst schmerzlichen Massnahmen, zu denen uns der anhaltend radikale Strukturwandel der Druckereibranche leider gezwungen hat. Ich bedanke mich bei allen Mitarbeitenden, welche sich unter schwierigen Umständen bis zum bitteren Ende für das Unternehmen eingesetzt haben. Unser Ziel ist es nun, den Verlagsbereich weiter auf Erfolgskurs zu bringen und damit die Tradition in diesem Bereich zu wahren.»

Die Petri Holding AG ist ein Familienunternehmen der Verlags-, Druck- und Kommunikationsbranche. Zu ihr gehören die Die Medienmacher AG, Muttenz, sowie die Schwabe Verlagsgruppe AG, Basel. Sie hält Beteiligungen an der EMH AG.

Auskunft: konkurs@medienmacher.com

Medienmitteilung vom 15. Januar 2020

Ihr Browser ist veraltet.

Die Seite wird in diesem Browser nicht optimal dargestellt. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.